2020 haben wir Sie bereits darauf Aufmerksam gemacht: 2021 kommt die Netzabschaltung der 3G Netze. Was bedeutet das genau und was für eine Auswirkung hat es auf Ihre Geräte? 

Ganz klar: Nein! – Die Funktionalität bleibt weiterhin uneingeschränkt. Durch die generelle Optimierung unserer Applikationen auf geringe Paketgrößen und kleine Datenmengen ist die Datenübertragung weiterhin gewährleistet

Der 3G-Standard ist mittlerweile schlichtweg obsolet, da LTE wesentlich schneller und verbreiteter ist. Da das 2G-Netz auch in Zukunft für Anrufe und für den SMS-Versand verwendet wird, ist die Datenübertragung über 2G weiterhin gewährleistet.

Da die Datenübertragung stets im Hintergrund erfolgt, bemerkt der Geräte-Nutzer davon nichts. Die 3G-Netz Abschaltung hat keinen Einfluss auf die Funktionalität der Loneworker und OWKS Funktion. Die Sicherheit Ihres Personals ist weiterhin gewährleistet. Falls Sie dennoch Verbindungsprobleme nach dem Stichtag der Abschaltung haben, können sie für Ihre RG500 und RG310 Geräte folgende Einstellungen vornehmen:

Einstellungen -> Mehr… -> Mobilfunknetze -> 3G-Dienst -> 3G aktivieren auf „Aus“

Um den 5G – Netzausbau der Mobilfunkbetreiber zügig voranzutreiben, ist es erforderlich, dass die bisher verwendeten Frequenzen des 3G/UMTS-Netzes zugunsten des 4G- und 5G-Netzausbaus abgeschaltet werden.

Vorrausichtliche Abschalttermine:

Telekom

Vodafone

Telefonica / o2

30.06.2021

Quelle

30.06.2021

Quelle

03. – 04. Quartal 2021

Quelle

 

Alle Infos zum Downloaden

 

Am Sonntag den 17.06.2018 fand die 16. Auflage des Sponsoren-Cups beim FC Hansa Rostock statt. 25 Teams traten an um sich ein spannendes Turnier zu liefern. Dieses wurde auch in diesem Jahr im Ostseestadion ausgetragen. Unser SoftClean-Team gewann das Finale ganz klar mit 4:0 gegen das Team von "Hansa/Infront". Einige Impressionen finden Sie unserem Video.

 

 

Video in voller Auflösung ansehen